Kontraindikationen

Wann nur leichte Massagen möglich sind:

  • Tinitus
  • Migräne
  • Multiple Sklerose
  • Schlaganfall
  • Epilepsie
  • Schwangerschaft
Foto:Herz im Dickicht

Herz im Dickicht

Wann nicht massiert werden darf:

  • Fieber
  • ansteckende Hautkrankheiten
  • schwere Herz-Kreislauferkrankungen
  • bei Krebserkrankung nur bedingt
  • Morbus Sudeck
  • frische Wunden

Wichtiger Hinweis:

Es handelt sich hier um Entspannungs- und Wohlfühlmassagen, nicht um Heilmassagen.
Diese Massagen ersetzen keine ärztliche Behandlung.